Sprungziele
Seiteninhalt

Stadtgutschein

Einzelhandel, Gastronomie und andere Dienstleister prägen maßgeblich das Bild der Innenstädte. Dem veränderten Kaufverhalten und der Corona-Krise will die Stadtverwaltung aktiv gegensteuern und die Bürgerinnen und Bürger zum Einkauf in der eigenen Stadt animieren.

Unter www.erkrath-gutschein.de können Stadtgutscheine als Geschenk online erworben werden: Der Online-Gutschein kann mit einem beliebigen Betrag aufgeladen, individuell gestaltet und mit persönlichen Grüßen beschriftet werden. Anschließend steht er zum Ausdrucken oder Versand per Mail bereit.

Der analoge Gutschein in Kartenform steht in Höhe von 10, 25, 44 oder 100 Euro in den Erkrather Filialen der Kreissparkasse, der Buchhandlung Weber, der VR Bank am Hochdahler Markt sowie bei Tabakwaren Richter auf der Bahnstraße zum Verkauf.

Der Gutschein ist auch für Unternehmen im Rahmen eines steuerfreien 50 Euro-Gutscheins für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter attraktiv!

Kostenlos als teilnehmender Betrieb registrieren

Der Erkrather Stadtgutschein dient dazu, die Kaufkraft in Erkrath zu binden. Der Einzelhandel, Restaurants und Dienstleister im gesamten Stadtgebiet können sich jederzeit kostenfrei auch nach dem Start registrieren. Sie alle gelten dann als sogenannte Akzeptanzstellen für die Gutscheine. Der Gutschein sorgt zusätzlich für eine bessere Sichtbarkeit des lokalen Gewerbes, das auf der Gutscheinhomepage präsentiert werden soll.

Die teilnehmenden Betriebe und Verkaufsstellen werden sukzessive ausgeweitet und auf www.erkrath-gutschein.de benannt.

Weihnachtsgewinnspiel

In der Zeit vom 25.11 bis zum 21.12.2022 lädt die städtische Wirtschaftsförderung zu einer weihnachtlichen Stadtrallye durch die Zentren von Alt-Erkrath, Hochdahl und Unterfeldhaus ein. Teilnehmende Erkratherinnen und Erkrather können dabei nicht nur ihre Weihnachtseinkäufe erledigen, sondern bei Interesse auch gleich ein Rätsel lösen und mit etwas Glück einen Stadtgutschein oder weitere tolle Preise gewinnen.

Ausführliche Informationen zum Gewinnspiel gibt es hier:

Informationen zum Gewinnspiel

Begeben Sie sich auf die Spuren von Neandertaler Keulchen (entworfen vom Erkrather Künstler Lothar Kniep), lassen Sie die ganze Familie am Rätselspaß teilhaben und gewinnen Sie mit ein wenig Glück wertvolle Preise!

Wer (oder was) ist Keulchen?

Es war einmal der kleine Neandertaler Keulchen, der sich aus den Tiefen des Neandertals auf den Weg nach Erkrath macht, um letzte Weihnachtserledigungen für das große Weihnachtsfest zu besorgen. Um alle Dinge auf der Einkaufsliste zu beschaffen ist Keulchen gleich in allen drei Stadtzentren unterwegs!

Wesen wie Keulchen sind von Natur aus sehr neugierig: Der kleine Neandertaler versteckt sich heimlich in den Schaufenstern der Erkrather Geschäfte; aus seinen Verstecken heraus beobachtet er die Erkratherinnen und Erkrather bei ihren Weihnachtseinkäufen. Und um Groß und Klein eine Freude zu machen, hat Keulchen sich dabei ein Rätsel ausgedacht!

Was erwartet die Teilnehmerinnen und Teilnehmer?

Wer ganz genau hinschaut, kann jede Woche je einen neuen Buchstaben auf den in der Hand gehaltenen Einkaufslisten erspähen und so herausfinden, was Keulchen im jeweiligen Stadtzentrum sucht. Nach vier Wochen ergibt sich aus den vier Buchstaben, die jeweils in den Erkrather Stadtzentren entdeckt werden können – in die richtige Reihenfolge gebracht – je ein Lösungswort. Um die Suche noch spannender zu gestalten, hat Keulchen für alle Teilnehmenden mit den richtigen Lösungsbegriffen tolle Geschenke im Gepäck!

Los geht es ab Freitag, den 25.11.2022, mit den ersten drei Buchstaben, danach folgt jeden Freitag je ein neuer Buchstabe pro Stadtzentrum!

Suchen Sie in den Schaufenster Ihres Stadtzentrums nach Keulchen und dem Lösungsbuchstaben der Woche oder erhöhen Sie Ihre Gewinnchance, indem Sie gleich in allen drei Stadteilen auf die Suche nach dem weihnachtlichen Neandertaler und seinen Buchstaben gehen!

Hinweise und Tipps

Hier geben wir Woche für Woche einen neuen Hinweis, wo sich Keulchen gerade befindet.

+++ Freitag, 02.12.2022, 15:30 Uhr: +++

Den beschwerlichen Weg aus dem Neandertal in Richtung Stadt hat Keulchen bereits geschafft. Unglücklicherweise ist er dabei jedoch an einem Ast hängen geblieben und hat seinen roten Weihnachtsanzug ruiniert. Um das unschöne Loch wieder zu schließen, braucht er nun die Unterstützung eines Alt-Erkrather Fachgeschäfts...

+++ Freitag, 25.11.2022, 12:40 Uhr: +++

Wir haben Keulchen bereits im Neandertal getroffen und ihm verraten, in welche Richtung es in die jeweiligen Zentren geht. Alt-Erkrath, Hochdahl und Unterfeldhaus aufgepasst – im Laufe des Tages wird der neugierige Neandertaler somit in allen drei Stadtteilen zu finden sein!

Übermittlung des Lösungsbegriffes und Einsendeschluss

Sind alle vier Buchstaben eines Stadtzentrums und auch der jeweilige gesuchte Begriff bekannt, kann das Lösungswort (oder die Lösungswörter) mit dem Betreff „Keulchen“ unter Angabe von Namen und Vornamen bis spätestens 21.12.2022, 23:59 Uhr, per E-Mail an keulchen@erkrath.de gesendet werden.

Alternativ ist die Teilnahme auch über einen Einwurf per Brief an „Wirtschaftsförderung, Stichwort: Keulchen“ unter Angabe der entsprechenden Kontaktdaten bei einer der folgenden städtischen Verwaltungsstellen möglich:

  • Hauptverwaltungsgebäude Rathaus, Bahnstraße 16
  • Verwaltungsgebäude Kaiserhof, Bahnstraße 2
  • Verwaltungsgebäude Klinkerweg, Klinkerweg 7-9
  • Verwaltungsgebäude Schimmelbuschstraße, Schimmelbuschstraße 11-13

Teilnehmerinnen und Teilnehmer können ihre Chance auf einen Gewinn erhöhen, indem sie das jeweilige Lösungswort aller drei Stadtteile einsenden.

Preise und Verlosung der Gewinne

Unter allen erfolgreichen Einsendungen werden insgesamt drei Stadtgutscheine im Wert von 50 Euro, sechs Stadtgutscheine im Wert von 25 Euro, neun Stadtgutscheine im Wert von 10 Euro sowie zwölf Erkrath-Wundertüten verlost. Pro Stadtzentrum und Lösungswort findet dabei eine eigene Ziehung statt.

Die Verlosung der Gewinne findet am Donnerstag, den 22.12.2022, um 15:00 Uhr live auf dem Wochenmarkt in Hochdahl statt.

Datenschutz und Teilnahmebedingungen

Weitere Informationen zum Gewinnspiel können Interessierte den Teilnahmebedingungen sowie den Informationen nach Artikel 13 der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) entnehmen.