Sprungziele
Seiteninhalt

Spielplatz am Stadtweiher

Mit dem Rahmenkonzept Grün- und Spielflächen Sandheide wurde die Entwurfsplanung zum Spielplatz am Stadtweiher beschlossen. Dieser soll als Leuchtturmprojekt die Entwicklung der Freiräume in der Sandheide anstoßen und ein generationsübergreifendes Spiel- und Freizeitangebot für die Anwohnerinnen und Anwohner in der Sandheide schaffen. 

Die Planung, die zuletzt im Sommer 2021 im Kinderparlament und im Ausschuss für Stadtentwicklung und Wirtschaftsförderung vorgestellt wurde, hat sich leicht verändert: Der bestehende Bolzplatz bleibt in seiner ursprünglichen Größe erhalten und wird vollständig saniert: Belag, Ballfangzaun und Tore werden entfernt und neu aufgestellt. Die Calisthenics-Anlage wandert in die westliche Rasenfläche nahe der vorhandenen Tischtennisplatte. Diese wird versetzt und zusammen mit der Platte vom Schulhof der Grundschule Sandheide direkt an der Calisthenics-Anlage wieder eingebaut. Auch die beliebte Drehscheibe vom Schulhof der Grundschule wird auf dem Spielplatz weiter verwendet. Sie befindet sich mitten in dem großzügigen Spielgelände, das vielfältige Möglichkeiten zum Bewegen, Spielen und Entdecken für kleinere und größere Kinder bietet.

Zentrales Element des Spielplatzes ist ein großer Kletterturm mit einer roten Rutsche, die sich die Kinder in der Beteiligung für den neuen Spielplatz gewünscht hatten. Schaukeln, eine neue Seilbahn, ein barrierefreies Karussell sowie ein natürlicher Bereich zum freien Spielen ergänzen das Bewegungsprogramm. Für kleinere Kinder entsteht ein eigener Spielbereich mit einem Klettergerät und einer großen Sandfläche.

Die Bauarbeiten sind im April 2022 gestartet und sollen im Herbst abgeschlossen werden.

Calisthenics-Anlage

Die Calistehnics-Anlage ist ein Outdoor-Fitness-Park, wo an einem Kombinationsgerät Übungen mit dem eigenen Körpergewicht durchgeführt werden können.

Nach Auswertung der Beteiligung im Mai 2021 wurde für die Anlage ein Kombinationsgerät mit Hangelleitern, Barren, Sprossen und Sit-Up-Bank ausgewählt, das von bis zu 14 Personen gleichzeitig genutzt werden kann. Ergänzt wird das Kombigerät mit einer Dip-Bank sowie drei Steppern in unterschiedlichen Höhen. Die Fläche der Calisthenics-Anlage wird mit einem Fallschutzbelag aus Gummigranulat befestigt. Außerdem gibt es zwei Geräte zur Verbesserung der Beweglichkeit: ein Balancebrett und ein Twist- und Flexrad.