Sprungziele
Seiteninhalt

Ehrenamtskarte

Die Ehrenamtskarte drückt Dank und Wertschätzung für den ehrenamtlichen Einsatz der Bürgerinnen und Bürger aus und verbindet dies mit einem praktischen Nutzen. Menschen, die sich in besonderem zeitlichem Umfang engagieren, können mit der Karte öffentliche, gemeinnützige und private Einrichtungen vergünstigt nutzen - und das in ganz Nordrhein-Westfalen.

Die Bewerbung für die Vergabe der Ehrenamtskarte kann unter „Dokumente“ heruntergeladen werden.

Was ist die Ehrenamtskarte?

Bürgerschaftliches Engagement verdient Anerkennung und Würdigung. Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen hat deshalb zusammen mit den Städten, Kreisen und Gemeinden des Landes eine landesweit gültige Ehrenamtskarte eingeführt.

Die Karte ist Ausdruck der Wertschätzung für den großen ehrenamtlichen Einsatz der Bürgerinnen und Bürgern und verbindet diese Würdigung mit einem praktischen Nutzen. Menschen, die sich in besonderem zeitlichem Umfang für das Gemeinwohl engagieren, können mit der Karte die Angebote öffentlicher, gemeinnütziger und privater Einrichtungen vergünstigt nutzen.

Unter „Externe Links“ finden Sie weiterführende Informationen auf den Seiten des Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein Westfalen und zu der Erkrather Ehrenamtsbörse.

Vergünstigungen in Erkrath

  • Bücherei: Ermäßigte Jahresgebühr acht Euro statt 16 Euro
  • Jugendmusikschule: Ermäßigung von 15 Prozent auf das Starterpaket für Erwachsene (zehnmal 30 Minuten) zum regulären Entgelt von 192,00 Euro/Paket
  • Theater: Theaterkarten im Einzelverkauf eine Ermäßigung von 3,00 Euro pro Eintrittskarte
  • Volkshochschule: Ermäßigung von 10 Prozent auf alle Kurse
  • Neanderbad: 1,50 Euro auf alle Eintrittskarten
  • Neanderthal Museum: 1,00 Euro auf das Einzelticket und 2,00 Euro für Familien auf den Familienpreis
  • Düsseldorfer Ausbilderkreis e.V.: 10 Prozent Nachlass auf alle Veranstaltungen des Vereins

Im Portal Ehrensache NRW unter „Externe Links“ können sich Inhaberinnen und Inhaber der Ehrenamtskarte einen schnellen Überblick über alle aktuell angebotenen Vergünstigungen in den teilnehmenden Kreisen und Städten verschaffen oder gezielt nach speziellen Informationen suchen.

Jubiläums-Ehrenamtskarte

Mit der neuen landesweit gültigen Jubiläums-Ehrenamtskarte, erhalten Personen, die sich seit mehr als 25 Jahren ehrenamtlich engagieren, lebenslang Vergünstigungen bei öffentlichen, gemeinnützigen und privaten Einrichtungen. Dabei kann das Engagement in verschiedenen Organisationen geleistet worden sein. Auch Unterbrechungen werden akzeptiert. 

Die Jubiläums-Ehrenamtskarte hat anders als die einfache Ehrenamtskarte eine lebenslange Gültigkeit. Eine Verlängerung bzw. Neubeantragung nach zwei Jahren entfällt daher. Den Bewerbungsbogen sowie weitere Informationen finden Interessierte unter „Dokumente“.