Sprungziele
Seiteninhalt

Bauleitpläne im öffentlichen Beteiligungsverfahren

Zur Sicherung der städtebaulichen Ordnung werden Bauleitpläne aufgestellt. Das Planungsrecht sieht in den dafür erforderlichen Verfahren verschiedene Bürgerbeteiligungen vor. Die Planungsziele zu den Bauleitplanverfahren werden frühzeitig öffentlich vorgestellt. Mit der öffentlichen Auslegung gibt es die Möglichkeit, Einsicht in die Planung zu nehmen und eine Stellungnahme bzw. Anregungen und Bedenken vorzubringen.

Bebauungsplan XI 2A 1. Änderung – Unterbacher Straße / Am Maiblümchen –

Frühzeitige Unterrichtung der Öffentlichkeit

Das Gebiet befindet sich im Stadtteil Unterfeldhaus.

Ziel der Planung ist es, die planungsrechtlichen Voraussetzungen für eine Nachnutzung und Nachverdichtung des städtischen Grundstücks Am Maiblümchen 41 zu schaffen. Nach Abriss des Bestandsgebäudes, welches ehemals als Obdachlosenunterkunft diente, ist die Errichtung eines Mehrfamilienhauses im geförderten Wohnungsbau beabsichtigt.

Die Unterlagen, aus denen sich die Öffentlichkeit über die Planung unterrichten kann, werden vom 25.11.2019 bis einschließlich 23.12.2019 in der Verwaltungsstelle Schimmelbuschstraße 11 – 13, 40699 Erkrath bereitgehalten.

Die Bekanntmachung der Unterrichtungsmöglichkeit finden Sie unter Interne Links.

Die Unterlagen zum Verfahren sind im genannten Zeitraum unten aufgeführt und können bei der zuständigen Stelle im Fachbereich Stadtplanung · Umwelt · Vermessung, Zimmer 300 eingesehen werden.

Plangebietsabgrenzung

Geltungsbereich des Bebauungsplans XI 2A 1. Änderung – Unterbacher Straße / Am Maiblümchen –

Abgrenzung Bplan XI
Abgrenzung Bplan XI