Sprungziele
Seiteninhalt

Digitale Angebote für Kinder

Der Übergang zwischen „haptischen“, also herkömmlichen, Büchern und digitalen Nutzungsmöglichkeiten ist mittlerweile fließend. Viele Verlage bieten Medien mit App-Anreicherungen oder digitalen Zusatzelementen an. Diese Medien werden im Ausleihbestand vorrangig zur Verfügung gestellt, um Kindern viele mediale Grunderfahrungen unabhängig von finanziellen Ressourcen im Elternhaus zu ermöglichen.

Die Stadtbücherei verleiht nicht nur zahlreiche Tiptoi-Bücher und Tiptoi-Spiele, sondern auch die Tiptoi-Stifte. Ebenso werden tingfähige Medien und Ting-Stifte zur Ausleihe angeboten.

Die unter anderem von der Stiftung Lesen empfohlene Tigerbooks-App ermöglicht den Zugang zu tausenden digitalen Geschichten mit und ohne Vorlesefunktion und passenden Spielen. Die Nutzung dieser App – regulär als kostenpflichtiges Abo auf dem Markt angeboten – kann mit einem gültigen Leseausweis der Stadtbücherei kostenfrei genutzt werden.

Auf dem Hörbuchmarkt erobern derzeit die Tonies die Kinderzimmer. Auch hier bietet die Stadtbücherei einen Ausleihbestand an. Die Boxen und Tonies können für 14 Tage entliehen werden.