Hilfsnavigation

Löwe

Volltextsuche

Schriftoptionen

Schrift:

Stadtbücherei Erkrath 

Herzlich willkommen auf den Web-Seiten der Stadtbücherei Erkrath


 

Aktuell

Neu: Komm und sprich

Jugend Rettet – ein Vortrag in der Stadtbücherei im Bürgerhaus

Buchpiraten - Vorlesen und Basteln für Kinder von 4 bis 6 Jahren

Erstinfo: Formulare, Online-Angebote, Öffnungszeiten, Anmeldung 

Bitte beachten Sie: Am Mittwoch, den 4. Mai 2016, bleiben die Büchereien im Bürgerhaus und im Kaiserhof wegen der Teilnahme am Betriebsausflug der Stadtverwaltung geschlossen.


Neu: Komm und sprich – jeden Mittwoch in der Stadtbücherei im Bürgerhaus 

Die Notunterkunft im Bürgerhaus ist geschlossen. Die Flüchtlinge, die dort ihre erste Bleibe gefunden haben, sind an andere Orte verzogen. Sind nun die ursprünglich mehr als einhundert engagierten Erkrather, die sich als Lernpaten in der Stadtbücherei im Bürgerhaus zur Verfügung gestellt haben, aufgabenlos? Keineswegs, denn bei ihrem letzten Treffen haben sie ein neues Angebot entwickelt, welches sich an die Menschen wendet, die ihre Sprachpraxis verbessern möchten.

Da in der Stadtbücherei mehrfach nach einer Möglichkeit des miteinander Sprechens gefragt wurde, haben sich 8 Lernpaten bereit erklärt, die Idee eines sogenannten „Sprachcafés“ umzusetzen. Da der Begriff geschützt ist, heißt es in Erkrath „Komm und sprich“.

Jeden Mittwoch in der Zeit von 15.00 – 17.00 Uhr findet im Lesecafé der Stadtbücherei im Bürgerhaus ein offenes Treffen statt, bei dem über ein ausgewähltes Thema in deutsch gesprochen wird. Betreut wird jedes Treffen von 2 Lernpaten, die auch für die Organisation und Durchführung zuständig sind. Ähnlich wie das anfängliche Deutschlernen in der Stadtbücherei so soll auch dieses Angebot die Teilnehmenden bei ihrer Alltagsbewältigung unterstützen.

Nach oben


Jugend Rettet – ein Vortrag in der Stadtbücherei im Bürgerhaus

In der Stadtbücherei im Bürgerhaus stellt Anna Bartz am Donnerstag, dem 12.05.2016 um 19.30 Uhr unter dem Motto: „ Jeder Mensch verdient die Rettung aus Seenot“ das Projekt der Organisation „Jugend Rettet“ vor. In Erkrath vertritt Anna Bartz diese Organisation. Sie ist in Erkrath aufgewachsen und hat sich in ihrem ist Geographiestudium auch mit medizinischen Fragestellungen beschäftigt. In ihrem Vortrag geht sie u.a. auf Fluchtursachen ein.

Im Jahr 2015 ertranken nach offiziellen Angaben 3771 Menschen, bei dem Versuch über das Mittelmeer nach Europa zu flüchten. Davon 800 allein in einer Nacht, nachdem im April 2015 ein Schiff mit Flüchtlingen gekentert war. Danach war sich Europa einig, dass etwas getan werden muss, in der Praxis ist bisher jedoch wenig passiert. Erst vor wenigen Wochen ist es nach Angaben des Flüchtlingshilfswerks der Vereinten Nationen (UNHCR) wohl erneut zu einer Katastrophe auf dem Mittelmeer zwischen Libyen und Italien mit bis zu 500 Toten gekommen.

Jugend Rettet ist ein gemeinnütziger Verein von jungen Erwachsenen, der im Juli 2015 in Berlin gegründet wurde. Der Verein setzt sich für die Rettung von Menschen ein, die bei dem Versuch über das Mittelmeer nach Europa zu fliehen in Seenot geraten: durch den Einsatz eines Schiffes zur Seenotrettung im zentralen Mittelmeer. Mit Hilfe einer professionellen Crew sowie in enger Kooperation mit dem Maritime Rescue Centre (MRCC) in Rom sollen Menschen in Seenot lokalisiert und an Bord genommen werden, wo sie eine medizinische Erstversorgung erfahren sollen. Auf Anweisung des MRCCs sollen sie dann in den nächsten sicheren Hafen gebracht werden. Der Kauf, Umbau und Betrieb des Schiffes finanziert sich durch private Spenden. Jugend Rettet verfügt über ein ständig wachsendes Netzwerk aus europäischen Botschaftern (Jugend Rettet europe). Sie verbindet das Ziel, junge Erwachsene für die Flüchtlingsproblematik zu sensibilisieren und konkrete Handlungsmöglichkeiten bei der Seenotrettung aufzuzeigen.

Weitere Informationen zu dem Projekt unter https://jugendrettet.org/ sowie unter https://www.facebook.com/JugendRettet/?fref=ts

Nach oben


Buchpiraten - Vorlesen und Basteln für Kinder von 4 bis 6 Jahren

RrS 45. KW Buchpiraten

  • Im Kaiserhof: Mittwoch, 11. Mai 2016, 15.30 Uhr
  • Im Kaiserhof: Donnerstag, 19. Mai 2016, 16.30 Uhr

Gelesen wird aus dem Buch „Die kleine Ente mit den großen Füßen“ von Britta Teckentrup.

Arme kleine Ente! Immer wieder stolpert sie, und – plums – da fällt sie hin! Ob es wohl an ihren großen Füßen liegt? Doch dann geschieht ein kleines Wunder, und die Ente erlebt, wozu ihre einzigartigen Füße gut sind! [Quelle: Verlag]

Anschließend basteln wir gemeinsam. 

Kosten pro Kind 1 EUR. Um eine Anmeldung wird gebeten. (0211/2407-4015 Kaiserhof, Tel: 0211/2407-4101 Bürgerhaus, stadtbuecherei@erkrath.de)

Nach oben


 

Kurzübersicht unserer Öffnungszeiten

Im Bürgerhaus:

  • Di, Fr 13:30-19:00
  • Mi 13:30-17:00
  • Do 10:00-17:00
  • Sa 10:00-14:00

Im Kaiserhof:

  • Mo, Do 14:00-19:00
  • Mi 10:00-19:00

Im Rewe Unterfeldhaus:

  • Mo-Sa 7:00-22:00
 

Hier: Alle Informationen zu Öffnungszeiten, Kontakt und Anfahrt

Nach oben


Erst-Info zum Downloaden:

  Bücherei-Flyer auf Deutsch [PDF: 198 KB]

Infos in leichter Sprache - Kurzversion

  Bücherei-Flyer auf Polnisch [PDF: 174 KB]

  Bücherei-Flyer auf Englisch [PDF: 225 KB]

  Bücherei-Flyer auf Französisch [PDF: 165 KB]


Bücherei-Flyer auf Persisch [PDF: 117 KB]  
 

Formulare zum Downloaden:

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Abholschrank am Bürgerhaus

Kaufvorschlag für neue Medien

Auftrag für eine Fernleihbestellung

Auftrag für eine Medienbox

 

Handzettel zum Downloaden:

Lageplan der Stadtbücherei Erkrath im Kaiserhof [PDF: 418 KB]

Lageplan Stadtbücherei Erkrath im Bürgerhaus [PDF: 621 KB]

Handzettel zu BIBNET-Press (Library PressDisplay) [PDF: 1,6 MB]

Handzettel für Unterfeldhaus (REWE). Unsere kleinste Filiale. [PDF: 117 KB]

 

Nach oben

 

Online-Angebote der Stadtbücherei Erkrath:

Medien-Katalog (OPAC), App (Andriod), Medien online verlängern (Erklärfilm auf YouTube)

BIBNET-Onleihe, App (Android) , App (iOS)

DigiBib - Portal für Fernleihbestellungen (bundesweit) und Zugriff auf Volltexte

BIBNET-Press - Internationales Presseportal

Nachschlagewerke online, mobile Version: m.munzinger.de

 

Social Media Angebote der Stadtbücherei Erkrath:

Unser Blog für Sie (Achtung: Sie verlassen erkrath.de und unterliegen den Datenschutzbestimmungen von Wordpress.)

Unsere Facebookseite für Sie (Achtung: Sie verlassen erkrath.de und unterliegen den Datenschutzbestimmungen von Facebook.)

Unsere Puzzle für Sie (Achtung: Sie verlassen erkrath.de und unterliegen den Datenschutzbestimmungen von Jigsawplanet.)

Unsere Videos für Sie (Achtung: Sie verlassen erkrath.de und unterliegen den Datenschutzbestimmungen von YouTube.)

Unsere Bookmarksammlung für Sie (Achtung: Sie verlassen erkrath.de und unterliegen den Datenschutzbestimmungen von Delicious.)

 

Nach oben