Sprungziele
Seiteninhalt

Aktuelle Baustellen im Stadtgebiet

Auf den Straßen und Plätzen im Erkrather Stadtgebiet wird nahezu täglich gearbeitet. Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen rund um das Thema Baustellen inklusive Bauzeitraum, Verkehrsführung und eventueller Kartenansicht.

Folgende Baustellen im Stadtgebiet sind in Vorbereitung oder befinden sich in der Durchführung:

Bergische Allee, Hochdahl

An der Bergischen Allee (L403) in Hochdahl finden Arbeiten zur Sanierung der straßenbegleitenden Rad- und Gehwege statt. Die umfangreichen Arbeiten werden dabei in mehreren Einzelabschnitten unterteilt. Nachdem der nordwestliche Teil bereits im Dezember 2021 erfolgreich saniert werden konnte, ist nun der Streckenabschnitt von der Bruchhauser Straße bis zum Ortsausgang auf der Straßenseite in Fahrtrichtung Hilden dran. Die Arbeiten sollen voraussichtlich bis Anfang März andauern.

Um die Maßnahme durchführen zu können, müssen die entsprechenden Streckenabschnitte zum Teil gesperrt werden, sodass die Bergische Allee im Baustellenbereich nur einspurig befahrbar ist. Dabei werden die sanierungsbedürftigen Pflasterflächen zunächst in der gesamten Breite vom Bewuchs befreit und anschließend durch neue asphaltierte Wege ersetzt. Die darauffolgende Sanierung der östlichen Abschnitte erfolgt ebenfalls in Etappen und wird voraussichtlich im Sommer 2022 abgeschlossen sein.

Die finanziellen Mittel für die Maßnahme werden durch den Landesbetrieb Straßen.NRW zur Verfügung gestellt, der eigentlich für die Rad- und Gehwege an der L403 zuständig ist. Durch die beidseitig vorhandenen Radwege ist die durchgängige Befahrbarkeit nach Norden sowie Süden trotz Sperrungen weiterhin auf einer Fahrbahnseite möglich.

Zeitraum

Die Sanierungsarbeiten im westlichen Streckenabschnitt von der Bruchhauser Straße bis zum Ortsausgang auf der Straßenseite in Fahrtrichtung Hilden beginnen am Montag, den 17.01.2022, und dauern voraussichtlich bis Anfang März an.

Anschließend werden die Arbeiten im östlichen Streckenbereich fortgeführt und voraussichtlich im Sommer 2022 abgeschlossen.

Kalkumer Feld, Alt-Erkrath

Am Kalkumer Feld werden im Auftrag des städtischen Abwasserbetriebes 540 Meter baufälliger Regen- und Schmutzwasserkanäle durch neue Hochlast-Kunststoffrohre ersetzt. Die Rohre werden in offener Bauweise und im laufenden Betrieb ausgetauscht.

Die Bauarbeiten beginnen an der Einmündung Hochdahler Straße und folgen dem Straßenverlauf in Richtung Falkenstraße bis Kalkumer Feld vor Haus Nr. 40. Für den Kanalbau werden nur kurze Straßenabschnitte von etwa 30 Metern Länge voll gesperrt. Zudem werden abschnittsweise Halteverbotszonen eingerichtet. Die Zufahrt für die Rettungs- und Müllfahrzeuge bleibt dabei jederzeit gewährleistet.

Die Straße wird voraussichtlich Mitte Dezember mit einer Asphalttragschicht bis auf das Kopfloch geschlossen. Die beauftragte Firma hat vom 20.12.21 bis 07.01.22 Betriebsferien.

Zeitraum

Die Maßnahmen startet im März 2021. Für Kanalbau und Wiederherstellung der Straße sind insgesamt rund elf Monate vorgesehen.

Kartenansicht

Bauarbeiten im Straßenraum Kalkumer Feld
Bauarbeiten im Straßenraum Kalkumer Feld

Erkrather Straße, Alt-Erkrath

An der Erkrather Straße zwischen Alt-Erkrath und Unterfeldhaus finden noch bis Ende des Jahres 2021 umfangreiche Arbeiten im öffentlichen Verkehrsraum statt. Grund hierfür ist die Verlegung von neuen Wasserleitungen sowie Glasfaserkabeln durch die Stadtwerke Erkrath.

Zeitraum

Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis zum 1. Quartal 2022.

Maximilian-Weyhe-Straße, Alt-Erkrath

In der Maximilian-Weyhe-Straße in Alt-Erkrath finden Straßenbauarbeiten im Bereich des Wendehammers statt. Grund hierfür ist die Sanierung der Fahrbahn im letzten Abschnitt der Straße. Um die Asphaltierungsarbeiten durchführen zu können, muss der betreffende Bereich voll gesperrt werden. Auch die dort vorhandenen Parkmöglichkeiten entfallen für die Dauer der Maßnahme. Entsprechende Halteverbotsschilder sind vorhanden.

Zeitraum

Die Arbeiten dauern voraussichtlich vom 11.01. bis 21.01.2022.