Sprungziele
Seiteninhalt

Vergaben nach VOB

Hier werden Vergabeverfahren nach der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB) bekannt gemacht.

Abbruch Grundschule Sandheide

Die Vergabeunterlagen können kostenlos auf dem Vergabemarktplatz Rheinland heruntergeladen werden.

Leistungsumfang

Rückbau des durch Brand zum Teil zerstörten Schulgebäudes (Hauptgebäude mit 2 Erweiterungen und OGS-Anbau) GS-Sandheide:

  • Baustelleneinrichtung, Vorhalten und Betreiben, Unterhalten, Umsetzen aller Geräte, Fahrzeuge, Maschinen, Anlagen, Räumen der Baustelle, Bauzaun circa 300 Meter
  • Rodung Baufeld
  • Entrümpelung/Entkernung/Demontage, umbauter Raum circa 14.600 Kubikmeter, Demontage von Anlagen und Leitungen, Asbestsanierungsmaßnahmen, Abschottung der Gebäudeteile, emissionsarmer Bodenausbau gem. DGUV Info. 201-012 u. TRGS519, Schwarzbereiche / Raumluftmessung, Brandschutztüren entfernen, Dekontaminationsarbeiten, Abschälen der Dachbahnen, Grundfläche circa 3.610 Quadratmeter, Entfernung von KMF-Materialien, Gebäuderückbau unter Schonung von Bestandsgrundleitungen im Teilbereich, Freiflächenentsiegelung circa  1.114 Quadratmeter, Kanalausbau, Verschließen Kanalanschlüsse, Erdarbeiten, Transport und Entsorgung sämtlicher anfallender Abbruchmaterialien, Bauschutt bis LAGA < Z1.2 circa 3.000 Tonnen, Bauschutt > LAGA Z2.0 (Porenbeton bis DK I circa 170 Tonnen, circa 60 Tonnen Altholz, asbesthaltige Baustoffe circa 120 Tonnen, Asphalt (bituminös) circa 240 Tonnen, Dachbahnen (bituminös) circa 35 Tonnen, KMF circa 22 Tonnen, schadstoffhaltige Elektroschrott (u.a. Leuchtstoffröhren, etc.), Baumischabfall circa 60 Tonnen, Baumischabfall (gefährlicher Abfall) circa  30 Tonnen

Termine

Ausführungszeit:

4 Monate ab Auftragsvergabe

Angebotseröffnung:

16.10.2020, 10:00Uhr

Zuschlags-/ Bindefrist:

02.11.2020

Estrich, Neubau Flüchtlingsunterkunft, Gruitener Straße 25

Die Vergabeunterlagen können kostenlos auf dem Vergabemarktplatz Rheinland heruntergeladen werden.

Leistungsumfang

Estricharbeiten und Dämmungen für den 3-geschossigen Neubau einer Flüchtlingsunterkunft mit einer BGF von circa 1.650 Quadratmetern. Der Estrich ist auf einer Fläche von circa 1.250 Quadratmetern größtenteils als Heizestrich aufzubringen.

Termine

Ausführungszeit:

29.06.2021 bis 25.09.2021

Angebotseröffnung:

01.10.2020, 11:00 Uhr

Zuschlags-/ Bindefrist des Angebots:

29.10.2020

Elektroarbeiten, Neubau Flüchtlingsunterkunft, Gruitener Straße 25 

Die Vergabeunterlagen können kostenlos auf dem Vergabemarktplatz Rheinland heruntergeladen werden.

Leistungsumfang

Der Neubau einer Flüchtlingsunterkunft hat das Ziel, eine zeitgemäße Flüchtlingsunterkunft mit entsprechend moderner Architektur und Technik in Einklang zu bringen.

Das Gebäude wird inklusive Erdgeschoss aus insgesamt drei Geschossen bestehen. Das Gebäude beinhaltet 28 Bewohnerzimmer mit einem eigenen Dusch-Bad. Im Erdgeschoss entstehen zwei barrierefreie Wohnräume mit den entsprechenden Badezimmern. Jedes Geschoss erhält folgende Räume: Wasch-/Trockenraum, Gemeinschaftsraum und Küche, die gemeinschaftlich genutzt werden.

Termine

Ausführungstermin:
03.05.2021 bis 30.11.2021

Angebotsöffnung:
29.09.2020, 10:00 Uhr

Zuschlags-/ Bindefrist:
28.10.2020

Vergabeentscheidungen

Im Sinne einer nachträglichen Transparenz der Vergabeentscheidung (ex-post-Transparenz) sind Vergabestellen verpflichtet, ihre Zuschlagsentscheidungen zu veröffentlichen. Hier finden Sie daher die Ergebnisse von Vergabeverfahren nach VOB Teil A § 20.

Aktuell liegen keine Ergebnisse zur Veröffentlichung vor.