Sprungziele
Seiteninhalt

LOKart

Gemeinschaftliche Ausstellung Erkrather Künstlerinnen und Künstler im Lokschuppen Hochdahl.

Jetzt bewerben für die LOKart 2018

Vom 16. bis 19.11.2018 findet im Lokschuppen Hochdahl die bereits 24. gemeinschaftliche Ausstellung Erkrather Künstlerinnen und Künstler statt. Diese inzwischen weit über Erkrath hinaus bekannte Ausstellung umfasst die Sparten der Malerei, Grafik, Zeichnung, Fotografie, Plastik, Objektinstallation, Neue Medien, Skulpturen und Performances. Ausstellungsraumbezogene Kunstwerke, die für die hohen Mauern und freien Standflächen des Lokschuppens hervorragend geeignet sind, werden deshalb besonders gesucht.

Mitte September findet eine nicht-öffentliche Jurierung statt, auf der die Werke für die Ausstellung ausgewählt werden. Große oder schwere Werke und Projekte können auch als Konzept in einer Mappe oder als Video oder DVD zur Jurierung eingereicht werden.
Die Jury wird auch in diesem Jahr wieder einen Jurypreis aussprechen. Das Publikum der Vernissage wird die Möglichkeit haben, einen Publikumspreis zu vergeben.

Die LOKart wird mit freundlicher Unterstützung der Stiftung der Kreissparkasse Düsseldorf und des Fördervereins neanderland KULTUR e.V. veranstaltet.

Teilnahmebedingungen

Künstlerinnen und Künstler, die an der LOKart 2018 teilnehmen möchten, können sich ab sofort bis spätestens zum 12. August 2018 bewerben.

Da es sich um ein lokales Highlight handelt, müssen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Erkrath leben, arbeiten oder ein Atelier in Erkrath haben. Die Teilnahmebedingungen und Bewerbungsunterlagen stehen auf dieser Seite unter „Dokumente“ zum Download zur Verfügung. Außerdem sind die Unterlagen bei der Abteilung Kultur · Sport, Bahnstraße 16 in Zimmer 13 erhältlich.

Öffnungszeiten der LOKart 2018

Freitag, 16.11.2018 ab 19:00 Uhr Vernissage
Samstag, 17.11.2018 von 11:00 bis 19:00 Uhr
Sonntag, 18.11.2018 von 11:00 bis 19:00 Uhr
Montag, 19.11.2018 von 10:00 bis 16:00 Uhr (für angemeldete Schulklassen ab 8:30 Uhr)