Sprungziele
Seiteninhalt

Datenschutz

Die Zugriffe auf dieses Internetangebot werden registriert (Seite, Datum, IP-Adresse). Diese Daten werden für statistische Zwecke in anonymisierter Form gespeichert. Falls Sie eine E-Mail an die Stadtverwaltung Erkrath senden möchten, so beachten Sie bitte, dass die Informationen bis zum Einsatz eines Verschlüsselungsverfahrens auf dem Transportweg von Unbefugten zur Kenntnis genommen, verfälscht oder gelöscht werden können. Für vertrauliche Daten empfiehlt sich daher der Briefweg. Beachten Sie zudem, dass eingegebene Formulardaten auf einem Server der Hostingdienstleisterin (Firma Advantic Systemhaus GmbH) gespeichert werden. Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens der Nutzerin oder des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis und in Kenntnis der Speicherung dieser Daten auf Servern von Dritten. Die Inanspruchnahme aller angebotenen Dienste ist – soweit technisch möglich und zumutbar – auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet.

Einsatz von Google reCAPTCHA

Zum Schutz ihrer Aufträge per Internetformular verwendet die Stadt Erkrath den Dienst „reCAPTCHA“ der Firma Google Incorporated (Google). Mit der Abfrage wird unterschieden, ob die Eingabe durch einen Menschen oder missbräuchlich durch automatisierte, maschinelle Verarbeitung erfolgt. Mit der Abfrage wird die Internetprotokolladresse (kurz: IP-Adresse) und gegebenenfalls weitere von Google für den Dienst benötigte Daten an Google gesendet und diese sowie Ihre Eingabe dort weiter verwendet.

Durch die Nutzung von „reCAPTCHA“ erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen geleistete Erkennung in die Digitalisierung alter Werke einfließt. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Im Auftrag der Stadt wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung dieses Dienstes auszuwerten. Die im Rahmen von „reCAPTCHA“ von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Für diese Daten gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen der Firma Google. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google finden Sie unter: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/.