Sprungziele
Seiteninhalt

Verkehrsführung

Um die Erneuerung der Ampelanlage reibungslos durchführen zu können, ist eine Teilsperrung erforderlich.

Der Verkehr wird dabei jeweils einspurig um die Baustelle herumgeführt und über eine mobile Ampelanlage geregelt. Mit Verzögerungen im Straßenverkehr ist zu rechnen.

Bei den beiden darauffolgenden Kreuzungen an der Gerresheimer Landstraße sind dagegen keine größeren Einschränkungen zu erwarten, da der Verkehr dort auch unter Einsatz der mobilen Lichtsignalanlagen wie gewohnt fließen kann. 

Kein Ergebnis gefunden.