Sprungziele
Seiteninhalt

Deutscher Nachbarschaftspreis 2022

Ein gutes nachbarschaftliches Miteinander ist ein wichtiger sozialer Faktor, der Orte lebenswerter macht und gesellschaftlichen Zusammenhalt stärkt. Die nebenan.de Stiftung sucht daher wieder engagierte Projekte, Gruppen oder Einzelpersonen, die sich für ihre Nachbarschaft einsetzen und mit dem Deutschen Nachbarschaftspreis ausgezeichnet werden sollen. Mit dem Preis zeichnet die Stiftung einmal im Jahr Projekte und Initiativen mit Vorbildcharakter aus, um den vielfältigen Einsatz für lebendige Nachbarschaften zu würdigen und nachbarschaftliches Engagement sichtbar zu machen. 

Für den Deutschen Nachbarschaftspreis können sich alle Projekte bewerben – von kleinen Initiativen engagierter Nachbarinnen und Nachbarn über alteingesessene Vereine und Organisationen bis hin zu Unternehmen. Der Preis ist mit insgesamt 57.000 Euro dotiert und wird auf Landesebene sowie in fünf Themenkategorien vergeben. Die Gewinnerprojekte auf Landesebene erhalten jeweils ein Preisgeld in Höhe von 2.000 Euro, auf die Siegerprojekte der Themenkategorien warten je 5.000 Euro.

Die Bewerbung ist bis spätestens 06.07.2022 möglich. Weitere Infos zum Preis, eine Übersicht über bisher nominierte und ausgezeichnete Projekte sowie das Online-Bewerbungsformular finden Interessierte unter www.nachbarschaftspreis.de.