Sprungziele
Seiteninhalt

VHS-Exkursion: Mit der Volkshochschule nach Aachen

Am Pfingstdienstag, den 21.05.2024, lädt die Volkshochschule Erkrath ab circa 08:50 Uhr zu einer Tagesexkursion in die Europastadt Aachen. Insgesamt 15 Teilnehmerinnen und Teilnehmer können bei diesem Ausflug im Vorfeld der anstehenden Europawahl das europäische Informationsbüro „Europe Direct“ im ersten Rathaus der Stadt besuchen, entlang der historischen Route Charlemagne spazieren und die Karlsstadt in all ihren faszinierenden Facetten erleben. 

Von Hochdahl aus geht es zunächst gemeinsam mit der S-Bahn zum Düsseldorfer Hauptbahnhof, wo die Gruppe in den Regionalexpress nach Aachen steigt. Nach einem kurzen Empfang im Grashaus – dem historischen Rathaus im Herzen der Stadt – ist ein Besuch des darin beheimateten „Europe Direct Center“ geplant. Neben einem einführenden Vortrag in die Arbeit des Informationszentrums der Europäischen Kommission werden zudem offene Fragen zum Europäischen Parlament, der bevorstehenden Parlamentswahl sowie den zur Wahl stehenden Parteien und Personen beantwortet. Im Anschluss an das Mittagsessen wartet eine gemeinsame Stadtführung entlang der historischen „Route Charlemagne“. Zu Fuß begibt sich die Gruppe auf den Spuren Karls des Großen zu bedeutenden Orten der Stadtgeschichte. Am Nachmittag bleibt zudem ausreichend Zeit, um die Kurstadt auf eigene Faust zu erkunden. Die gemeinsame Rückfahrt ist für circa 17:00 Uhr geplant, eine spätere Rückreise ist den Teilnehmenden freigestellt.

Interessierte können sich noch bis spätestens 25.04.2024 auf der Homepage der Volkshochschule Erkrath unter www.vhs-erkrath.de sowie per Mail an vhs@erkrath.de für die Exkursion anmelden. Die Teilnahmegebühr beträgt 29,00 Euro, die Anreise per Zug ist im Preis nicht inbegriffen.

18.04.2024