Sprungziele
Seiteninhalt

Wahlbenachrichtigung

Alle Wahlberechtigten in Erkrath erhalten bis zum 24.04.2022 eine Wahlbenachrichtigung. Der Wahlbenachrichtigung kann man entnehmen, in welchem Wahllokal (Name und Anschrift) man am 15.05.2022 wählen kann. Weiterhin enthält die Wahlbenachrichtigung Informationen über die Briefwahl. Auf der Rückseite der Benachrichtigung ist ein Formular zur Beantragung der Briefwahl abgedruckt. Zur Beantragung kann auch der auf der Benachrichtigung abgedruckte QR-Code eingescannt werden.

Wer bis zum 24.04.2022 keine Wahlbenachrichtigung erhalten hat, aber glaubt, in Erkrath wahlberechtigt zu sein, sollte sich mit dem Wahlamt in Verbindung setzen. Dies gilt auch, falls persönliche Daten fehlerhaft auf der Wahlbenachrichtigung wiedergegeben sind.

Die Wahlbenachrichtigung soll zur Wahl am 15.05.2022 mit in das Wahllokal gebracht und dort abgegeben werden. Zur Identifikation ist weiterhin ein Lichtbildausweis bereitzuhalten.