Sprungziele
Seiteninhalt

Aufstellung der neuen Wohn-Container an der Freiheitstraße

Um die vom Hochwasser zerstörte städtische Unterkunft an der Freiheitstraße kurzfristig zu ersetzen, hat die Verwaltung einen rund 1.000 Quadratmeter umfassenden, zweistöckigen Containerkomplex erworben. Die entsprechenden Bauteile hierfür werden vom 22. bis 25.03.2022 durch mehrere Schwertransporter angeliefert. Hierbei kann es an der Bismarckstraße und der Morper Allee in Alt-Erkrath zu temporären Beeinträchtigungen des Straßenverkehrs kommen.

Die Containerlandschaft, in der rund 60 Personen untergebracht werden können, wird am Standort der ehemaligen Unterkunft an der Freiheitstraße errichtet. Die Inbetriebnahme ist für das Ende des zweiten Quartals vorgesehen. Bis dahin muss zunächst das marode Schulgebäude inklusive der Turnhalle abgerissen und die neuen Container an das städtische Abwassernetz angeschlossen werden. Diese Abbrucharbeiten sollen im Mai beginnen. Auf dem Außengelände wird später eine Grünanlage für Bewegungsmöglichkeiten im Freien angelegt.