Sprungziele
Seiteninhalt

Erreichbarkeit der Stadtverwaltung rund um die Feiertage

Die Erkrather Stadtverwaltung bleibt in diesem Jahr zwischen den Weihnachtsfeiertagen und Neujahr geöffnet, aufgrund der Urlaubsregelungen sind einige Abteilungen jedoch nur eingeschränkt erreichbar. Ab dem 03.01.2021 stehen die städtischen Liegenschaften wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten zur Verfügung.

Ab Montag, den 20.12.2021, sind aufgrund der hohen Corona-Fallzahlen und des Infektionsschutzes Vorsprachen in den Bürgerbüros in Alt-Erkrath und Hochdahl nur noch nach vorheriger Terminabsprache möglich. Dies gilt bis auf Weiteres. Eine Terminvereinbarung ist online unter www.erkrath.de/serviceportal oder unter der Rufnummer 0211 2407 3344 möglich. Einige Anliegen können alternativ auch digital im Online-Service-Portal der Stadt Erkrath beantragt werden.

Am 23.12.2021 haben die Bürgerbüros in Alt-Erkrath und Hochdahl von 08:00 bis 12:00 Uhr geöffnet. Vom 27.12. bis 30.12.2021 ist nur das Bürgerbüro in Alt-Erkrath in der Zeit vom 08:00 bis 12:00 Uhr erreichbar. Eine Vorsprache ist auch hier nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.

Weitere Öffnungen und Notdienste über Weihnachten

Das Standesamt hat für die Tage zwischen Weihnachten und Neujahr einen Notdienst für Bestattungsunternehmen eingerichtet, auch hier sind Termine nur nach vorheriger Absprache möglich.

Zwischen Weihnachten und Silvester bleibt die Stadtbücherei im Kaiserhof geschlossen. Der Standort im Bürgerhaus Hochdahl bleibt dagegen zu den gewohnten Zeiten geöffnet. Die Volkshochschule bleibt ebenfalls vom 27. bis 30.12.2021 geschlossen und öffnet vom 03. bis 07.01.2022 montags bis freitags von 09:00 bis 12:00 Uhr.