Sprungziele
Seiteninhalt

Rattenbekämpfung in der Stadt Erkrath

Im Kreis Mettmann wird die Rattenbekämpfung in Zusammenarbeit zwischen der Kreisverwaltung und den kreisangehörigen Städten über eine öffentlich-rechtliche Vereinbarung geregelt. Es findet eine systematische, präventive Rattenbekämpfung statt. Hierzu wird ab 01.01.2017 zunächst jeder zweite Einstieg von Misch- und Abwasserkanälen mit Ködern belegt. Die Kanäle gelten als „sicheres und warmes Wohnzimmer“ der Ratten. Die ausgelegten Köder werden regelmäßig kontrolliert und es wird so lange nachbeködert, wie festgestellt wird, dass Köder durch Ratten aufgenommen werden. Zeitgleich findet eine oberirdische Bekämpfung auf öffentlichen Flächen statt.

Sollten Sie Ratten auf öffentlichen Flächen sehen, teilen Sie dies bitte der Stadt mit, so dass gegebenenfalls eine eine Anpassung der Bekämpfung erfolgen kann.