Sprungziele
Seiteninhalt

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club (ADFC)

1979 gegründet, ist der ADFC heute in 450 Städten in ganz Deutschland vertreten. Mit dem Ziel die Umwelt zu schützen, setzen sie sich dafür ein, dass das Auto öfter mal stehen gelassen wird.

Der Verkehrsclub stellt sich selbst viele unterschiedliche Aufgaben: Als Verbraucherschutzorganisation versuchen sie die Qualität aller Produkte rund ums Rad im Interesse aller Verbraucherinnen und Verbraucher stetig zu verbessern. Außerdem unterstützen sie als verkehrspolitischer Verein die Förderung des Fahrradverkehrs. Dabei arbeiten sie mit allen Vereinen, Organisationen und Institutionen zusammen, die sich unter dem Motto „Pro Fahrrad“ für mehr Sicherheit und Umweltschutz im Verkehr einsetzen.

Mitglieder des ADFC genießen für einen geringen Mitgliedsbeitrag außerdem eine Reihe an Vorteilen. Darin sind beispielsweise Versicherungen, Informationsangebote, Beratungsangebote und ermäßigte Teilnahmen an Aktionen enthalten.

Den Link zu der Ortsgruppe Erkrath des ADFC finden Sie unter „Externe Links“.