Sprungziele
Seiteninhalt

Radverkehrskonzept

Die Stadtverwaltung arbeitet in Abstimmung mit Politik und ADFC an einer verbesserten stadtweiten Radverkehrsinfrastruktur. Grundlage für die aktuellen und künftigen Planungen und Maßnahmen bildet das städtische Radverkehrskonzept aus dem Jahr 2015. Im Mittelpunkt der Vorhaben stehen insbesondere Verbesserungen in der Radverkehrsführung sowie die Schaffung neuer Fahrradabstellanlagen. Dadurch soll nicht nur das flüssige und sichere Radfahren gefördert werden, gleichermaßen sollen auch jedwede Zielorte schrittweise mit zusätzlichen oder neuen bequem zugänglichen Parkmöglichkeiten ausgestattet werden.

Das Radverkehrskonzept können Sie unter „Dokumente“ herunterladen.