Sprungziele
Seiteninhalt

Ihr Interesse an einer privaten Lademöglichkeit

Für den Kauf und die Installation von Ladestationen an privat genutzten Stellplätzen von Wohngebäuden bietet das Bundesverkehrsministerium Zuschüsse an. Die Förderung beläuft sich auf max. 900 Euro pro Ladepunkt und gilt sowohl für Eigentümer und Wohnungseigentümerschaften als auch für Mieter und Vermieter. Dabei muss der Strom für die Ladestation aus erneuerbaren Energien gewonnen werden. Ende 2020 wurde es zudem für Mieter vereinfacht bspw. eine Wallbox am eigenen Stellplatz in der Tiefgarage zu installieren. Weiterführende Informationen können unter „Externe Links“ abgerufen werden.