Sprungziele
Seiteninhalt

Kulturprogramm

Die Stadt Erkrath bietet ein breit gefächertes Kulturprogramm an. In der Stadthalle Erkrath, im Bürgerhaus Hochdahl und im Lokschuppen Hochdahl wird eine beliebte Vielfalt der darstellenden Kunst wie Schauspiel, Komödie, Kabarett, Comedy, Entertainment, Konzert, Jazz und Kunst angeboten.

Für die Saison 2018/2019 ist es uns wieder gelungen, ein Programm auf die Beine zu stellen, das nicht nur für Unterhaltung und Vergnügen sorgt, sondern auch Sinn und Verstand schärft. Freuen Sie sich unter anderem auf die Adaptionen erfolgreicher SPIEGEL-BESTSELLER wie „Auerhaus“ von Bov Bjerg und Filme wie „Willkommen bei den Hartmanns“ von Simon Verhoeven und „Ich bin dann mal weg“ von Hape Kerkeling.

Die Abonnements werden durch die Veranstaltungsreihen „Comedy, Kabarett und Musik“ ergänzt. Den Saisonauftakt machen die Jungs von Copacabana, bekannt durch „WDR2 - Lachen Live“. Wie traditionell in jedem Jahr finden auch dieses Mal der Erkrather Jazzsommer und die jurierte Kunstausstellung LOKart statt.

Wir finden, mit Theaterbesuchen kann man eigentlich gar nicht früh genug anfangen, deshalb bieten wir in jeder Spielzeit Aufführungen auch schon für Kinder ab drei Jahren und ihre Familien an. Für sie tanzen und spielen diesmal die Akteure des „Wittener Kinder- und Jugendtheaters“. Ihre Stücke „Der kleine Rabe Socke feiert Weihnachten“ und „Karlsson vom Dach“ erzählen Geschichten über Freundschaften und Abenteuer.

Bei dieser Vielfalt wünschen wir allen Besucherinnen und Besuchern eine unterhaltsame, vielleicht auch mal provozierende, stets aber inspirierende neue Spielzeit und hoffen auf viele Begegnungen in der Stadthalle Erkrath.