Sprungziele
Seiteninhalt

Zusatztermin zur Sperrmüllabfuhr am 13.08.2021 in Alt-Erkrath

Am Freitag, den 13.08.2021, wird es aufgrund des anhaltend hohen Müllaufkommens nach dem Hochwasserereignis eine zusätzliche Sperrmüllabfuhr in Alt-Erkrath geben. Dies haben Stadtverwaltung und Awista entschieden, nachdem die Kapazitäten für die reguläre Abfuhr am 10.08.2021 bereits nach kurzer Zeit erschöpft waren. Für den Zusatztermin am 13.08. können noch Plätze gebucht werden.

Mitgenommen werden nur zuvor angemeldete Abfälle, darunter Sperrgut, Metallschrott sowie Elektrogeräte. Kleinere Elektrogeräte können zudem auch am Wertstoffhoff an der Hochdahler Straße abgegeben werden. Schadstoffe sind dagegen während der regulären Standzeiten des Schadstoffmobils zu entsorgen. Die nächste Möglichkeit hierzu besteht am Dienstag, den 10.08.2021, von 14:00 bis 18:00 Uhr am Parkstreifen am Millrather Weg gegenüber der Straßeneinmündung Am Gatherfeld in Unterfeldhaus.

Weiterhin muss Sperrmüll wieder wie gewohnt zunächst angemeldet, zwischengelagert und so herausgestellt werden, dass dabei keine öffentlichen Bereiche behindert werden. Die Sperrmüllanmeldung kann entweder telefonisch über das Callcenter des Entsorgers unter 0211 830 99 120 oder online unter www.erkrath.de/sperrgut erfolgen.