Sprungziele
Seiteninhalt

Kostenloses Beratungsangebot bei Energie- und Rechtsfragen

Das Klimaschutzmanagement der Stadt Erkrath und die Verbraucherzentrale NRW setzen ihre Kooperation auch im Jahr 2024 fort und bieten interessierten Erkratherinnen und Erkrathern am Mittwoch, den 14.02.2024, von 15:00 bis 18:00 Uhr wieder kostenfreie Beratungstermine im Verwaltungsgebäude Kaiserhof an der Bahnstraße in Alt-Erkrath an. Das Angebot umfasst dabei neben der Unterstützung bei Energie- und Umweltfragen auch erstmals eine Beratung zu verschiedenen Rechts- und Finanzthemen.

Elisabeth Schoemakers von der Verbraucherzentrale NRW bietet eine professionelle und kostenfreie Rechtsberatung bei Geld- und Kreditproblemen sowie vielen weiteren offenen Fragen rund ums Verbraucherrecht an. Darunter fallen unter anderem Fragen zu Kaufverträgen sowie Verträgen mit Handwerksbetrieben, Probleme und Unsicherheiten rund um die Themen Werbung, Medien und Telekommunikation sowie Reiserechtsberatungen. Energieberaterin Isabelle Uebach steht Interessierten dagegen bei Fragen rund ums Energiesparen zur Verfügung und gibt hilfreiche Tipps sowie Hinweise für Sanierungs- und Bauprojekte sowie mögliche Förderungen.

Anmeldungen und Terminwünsche nimmt das Klimaschutzmanagement der Stadt Erkrath telefonisch unter 0211 2407-6803 sowie per Mail an klimaschutz@erkrath.de entgegen. Alle Termine für 2024 sowie weitere Informationen zum gemeinsamen Beratungsangebot sind auf der städtischen Homepage unter www.erkrath.de/energieberatung zu finden.

03.02.2024