Sprungziele
Seiteninhalt

Michael Pfleging zum neuen Beigeordneten gewählt

Der Rat der Stadt Erkrath hat Michael Pfleging zum neuen Beigeordneten der Verwaltung gewählt. Nach der Abstimmung in der Sitzung vom 29.06.2021 muss die Wahl in den kommenden Wochen zunächst noch von der Kommunalaufsicht bestätigt werden. Die Ernennung im Erkrather Rathaus durch Bürgermeister Christoph Schultz ist für den 01.09.2021 vorgesehen. 

Michael Pfleging ist bisher als Fachbereichsleiter für Bildung, Jugend und Soziales bei der Stadt Gevelsberg tätig. Der 51-jährige Diplom-Verwaltungswirt kann seine langjährige, kommunale Erfahrung nun im umfangreichen Geschäftsbereich Jugend · Soziales · Bildung in Erkrath einbringen. Dieser umfasst zusätzlich zu den großen Fachbereichen Jugend und Soziales auch die Verantwortung für Schule, Kultur und Sport sowie mit Stadtbücherei, Volkshochschule und Jugendmusikschule auch die städtischen Bildungseinrichtungen. Die Berufung zum Beigeordneten gilt für acht Jahre – Vorgänger Ulrich Schwab-Bachmann hatte sich zum 01.06.2021 nach mehr als 30 Jahren bei der Stadtverwaltung Erkrath in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.