Sprungziele
Seiteninhalt

Stadtradeln 2021 in Erkrath

In der Zeit vom 29.08. bis 18.09.2021 zählen in Erkrath wieder alle mit dem Fahrrad zurückgelegten Kilometer – ob beruflich oder privat, Hauptsache man tritt in die Pedale! Im Vordergrund stehen beim „Stadtradeln“ der Spaß am Fahrradfahren sowie der alltägliche Umstieg auf das Rad, um so einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Denn wenn etwa 30 Prozent der Kurzstrecken (bis sechs Kilometer) in den Innenstädten mit dem Fahrrad statt mit dem Auto gefahren würden, ließen sich etwa 7,5 Millionen Tonnen CO2 vermeiden.

Die Stadt Erkrath nimmt zusammen mit den anderen kreisangehörigen Städten bereits zum siebten Mal an der Kampagne des Klima-Bündnisses teil. Alle, die in Erkrath leben, arbeiten, einem Verein angehören oder die Schule besuchen, können sich schon jetzt anmelden und ein Team gründen oder einem beitreten. Dabei sind auch Unterteams erlaubt, sodass beispielsweise innerhalb eines Schul- oder Unternehmensteams die einzelnen Klassen oder Abteilungen gegeneinander antreten: Wer sammelt mehr Kilometer?

Auf die Radlerinnen und Radler warten tolle Preise

Als kleiner Ansporn werden auch in diesem Jahr wieder tolle Preise an die radaktivsten Teams vergeben. Zudem haben alle Teilnehmenden, die mindestens 20 Kilometer mit dem Fahrrad zurückgelegt haben, die Chance auf einen zusätzlichen Gewinn – ihr Name wandert in den Lostopf. Möglich machen dies die diesjährigen Sponsoren des Erkrather Stadtradelns: Stadtwerke Erkrath, Evelo Arbeiter, Kreissparkasse Düsseldorf, Timocom und die Buchhandlung Weber.

Die städtische Klimaschutzmanagerin Lena Brümmer steigt selbst täglich aufs Rad und unterstützt die Kampagne: „Die Verbindung von Umweltschutz und dem positiven Effekt auf die eigene Gesundheit ist ideal – jeder Kilometer, der mit dem Rad gefahren wird, kommt allen zugute.“

Die Klimaschutzmanagerin hofft auf eine rege Teilnahme aller Bürgerinnen und Bürger, um dadurch aktiv ein Zeichen für mehr Klimaschutz und Radverkehrsförderung zu setzen. Bei Rückfragen zur Kampagne in Erkrath steht sie per Mail an stadtradeln@erkrath.de zur Verfügung.