Sprungziele
Seiteninhalt

Glückwünsche zur Diamantenen Hochzeit

Vor 60 Jahren, am 19.05.1961, gaben sich Peter und Vera Graack in Erkrath in Standesamt und Kirche das Ja-Wort. Zum Diamantenen Jubiläum gratulierte dem Ehepaar nun Bürgermeister Christoph Schultz und überbrachte neben einer Urkunde auch regionale Präsente sowie einen bunten Blumenstrauß.

Kennenlernen im Karneval: Auf einer Feier im Weidenhof begegnete sich das zukünftige Paar zum ersten Mal beim Tanzen. Erst kurz zuvor war Peter aus Schleswig-Holstein für seinen neuen Job nach Erkrath gezogen, während Vera im Alter von neun Jahren zusammen mit ihrer Familie aus Pommern herkam und seit 1947 in Erkrath lebte. Ihr Vater hatte für seine Familie damals im Grünen ein Haus gebaut, dessen Ausbau sich das junge Paar vor und nach der Hochzeit mit ganzer Kraft widmete.

Auch heute lebt Familie Graack in ihrem „kleinen Paradies“, nun schon gemeinsam mit der nächsten Generation. Zwei Söhne, vier Enkelkinder und ein Häuschen im Grünen halten immer genügend Freude und Aufgaben bereit, um auch im hohen Alter noch gesund und agil zu bleiben. „Wir blicken auf ein erfülltes Leben zurück“, erklärt Peter Graack und verrät zugleich sein Geheimnis für eine lange Ehe: „Gegenseitiges Vertrauen!“ Einen Wunsch hat das Jubelpaar für die Zukunft noch: Gesund bleiben! „Vielleicht besuchen Sie uns dann ja wieder zur Eisernen Hochzeit“, lädt Vera Graack den Bürgermeister zum Abschied direkt ein.