Sprungziele
Seiteninhalt

Arbeiten an der Ampelanlage Sedentaler Straße / Rankestraße werden verschoben

Die ursprünglich für diese Woche vorgesehenen Arbeiten an der Lichtsignalanlage der Kreuzung Sedentaler Straße / Rankestraße müssen krankheitsbedingt verschoben werden. Der neue Termin steht noch nicht fest, soll jedoch nach Möglichkeit wieder außerhalb der Schulzeit sein, um die Beeinträchtigungen für Fußgängerinnen und Fußgänger sowie den Rad- und Autoverkehr so gering wie möglich zu halten.

Durch den Austausch der Steuergeräte wird die Umrüstung auf LED-Technik ermöglicht. Zudem wird unter Berücksichtigung der Mobilität von Seniorinnen und Senioren dabei auch das Signalprogramm mit angepassten Ampelphasen umgestellt. Die Arbeiten sollen zeitnah nachgeholt werden.