Sprungziele
Seiteninhalt

Bürgerbeteiligung zur Gestaltung der Außenanlagen des neuen Schulcampus Sandheide

Im Rahmen des Stadterneuerungsprojektes „Soziale Stadt Sandheide“ wird das Gelände der ehemaligen Grundschule Sandheide durch den Neubau eines gemeinsamen Schulzentrums von Grundschule und Förderzentrum neugestaltet. Durch die Umgestaltung wird der aktuelle Schulhof zu einem öffentlichen Bereich, der allen Menschen in der Sandheide zur Verfügung stehen soll.

Für diesen Bereich sind verschiedene Nutzungen vorgesehen, von Ballsport bis Klettern. Wie genau diese Bereiche aussehen sollen, möchte das Quartiersmanagement gerne von den Anwohnerinnen und Anwohnern erfahren: Für jeden Bereich gibt es Alternativvorschläge, die vom 18.01. bis 31.01.2021 zur Abstimmung stehen.

Die Stadt Erkrath und das Quartiersmanagement Sandheide laden daher alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich dazu ein, sich hinsichtlich der Gestaltung der Außenanlagen des neuen Schulcampus einzubringen. Die Stimmabgabe sie sowohl online als auch kontaktlos vor Ort am Schulhof selbst möglich. Am Eingang zum Schulhof an der Brechtstraße und am Schulhofzaun gegenüber des Kinderhauses sind Banner angebracht, auf denen alle Interessierten ihre Stimme mittels grüner Klebepunkte abgeben können. Für die anonyme Online-Abstimmung steht ebenfalls ab dem 18.01. ein Web-Formular zur Verfügung. Die Ergebnisse werden im Anschluss öffentlich bekannt gegeben.

Das Team vom Quartiersmanagement Sandheide ist montags, dienstags und donnerstags zwischen 10:00 und 17:00 Uhr im Quartiersbüro am Hans-Sachs-Weg 9 (auf dem Sandheider Markt) anzutreffen und beantwortet gerne persönlich alle Fragen. Darüber hinaus können die Bürgerinnen und Bürger das Quartiersmanagement per E-Mail unter sandheide@erkrath.de oder telefonisch unter 0151-61647576 erreichen.