Sprungziele
Seiteninhalt

Impfzentrum des Kreises Mettmann

Mit der Nutzung eines Teilkomplexes der Bürogebäude vom IT-Spezialisten Timocom am Timocom-Platz 1 in Erkrath-Hochdahl hat der Kreis Mettmann einen geeigneten Standort für das von Bund und Land geforderte Impfzentrum gefunden. Parkplätze in ausreichender Anzahl sowie die Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln (S-Bahn S8 und S68 sowie Buslinie O5 und 741) sind gewährleistet.

In diesem Youtube-Video wird der Ablauf im Impfzentrum in Gebärdensprache erklärt. Mit dem Klick auf den Link werden Sie zu Youtube weitergeleitet.

Terminvereinbarungen nach Prioritäten

Terminvereinbarungen sind an die festgelegte Reihenfolge der Impfverordnung geknüpft und können über die kassenärztliche Vereinigung entweder ganztägig online unter www.116117.de oder zwischen 08:00 und 22:00 Uhr telefonisch unter 0800 116 117 01 getätigt werden. Die Impfreihenfolge legt das Land anhand der Priorisierungsempfehlungen der Ständigen Impfkommission fest. Hier liegt der Fokus auf dem Schutz von Risikogruppen. Eine spontane Impfung ohne vorher vereinbarten und bestätigten Impftermin ist nicht möglich.