Sprungziele
Seiteninhalt

Rheinbahn passt Nachtfahrpläne an

Die Rheinbahn passt aufgrund der weiteren Einschränkung durch die bundesweiten Infektionsschutzmaßnahmen ihren Nachtfahrplan an: An Wochenenden stellt sie somit die Fahrten ein, die einzig auf den nächtlichen Freizeitverkehr ausgelegt sind. 

Damit entfällt ab Freitag, den 04.12.2020, bis auf weiteres das zusätzliche Nachtangebot von Freitag auf Samstag und Samstag auf Sonntag. Für Erkrath bedeutet dies, dass die Linie DL4 komplett ausfällt und die Buslinien O6, 735, 737, 741, 743 sowie 780 freitags und samstags genauso wie an den regulären Werktagen von Montag bis Donnerstag enden.

Wann das erweiterte Nachtangebot wieder aufgenommen wird, steht laut der Rheinbahn in Abhängigkeit zu weiteren Entwicklung und den Maßnahmen von Bund, Ländern und Kommunen. Die Planung und Umsetzung derartig umfänglicher Angebotsänderungen bedürfen bei der Rheinbahn einer Vorbereitungszeit von fünf bis acht Arbeitstagen.

Busverkehr an Weihnachten und Silvester

An Heiligabend und Silvester fährt die Rheinbahn, wie schon in den Vorjahren, mit einem angepassten Angebot. Der Ferienfahrplan der Rheinbahn gilt von Mittwoch, den 23.12.2020, bis Sonntag, den 03.01.2021. Am 21. und 22.12.2020 sowie vom 04. bis 06.01.2021 fahren keine zusätzlichen Schüler-E-Wagen.

Ausführlichere Informationen zu den Einschränkungen sowie alle Fahrpläne gibt es unter www.rheinbahn.de.