Sprungziele
Seiteninhalt

Arbeiten am Forum Sandheide beginnen

An der Hildener Straße in Hochdahl entsteht ein soziales Dienstleistungszentrum, das neue „Forum Sandheide“. Für diesen Zweck wurde die ehemalige Gewerbeimmobilie eines Metallbauunternehmens von der Stadt Erkrath erworben, um diese künftig für soziale Zwecke nutzbar zu machen.

Daran beteiligt sind verschiedene soziale Vereine und Institutionen wie der SKFM, die Erkrather Tafel, Die Werkstatt sowie der TSV Hochdahl. Ziel des neuen Forums ist die Stärkung der Teilhabechancen und Integration sowie die Aktivierung und soziale Versorgung der Bevölkerung im Quartier Sandheide.

Das Verwaltungsgebäude bleibt bestehen und wird modernisiert, die angrenzende Lagerhalle jedoch abgerissen und neu gebaut. Die Abbrucharbeiten beginnen am 03.11.2020 und sollen bis zum Ende des Jahres abgeschlossen sein. Der Start des Neubaus ist für Januar 2021 angesetzt. Das Projekt wird im Rahmen der Programme „Investitionspakt Soziale Integration im Quartier NRW 2017“ und „Städtebauförderprogramm Soziale Stadt NRW“ mit rund 3,7 Millionen Euro über vier Jahre gefördert.