Sprungziele
Seiteninhalt

Forstarbeiten im Erkrather Stadtgebiet

Von Oktober 2020 bis Februar 2021 finden im Stadtwald Erkrath Forstarbeiten statt. Dabei werden in verschiedenen Gebieten Durchforstungsmaßnahmen zur Erhaltung und Stabilisierung des Waldbestandes durchgeführt.

Die Arbeiten beginnen im Bereich Kemperdick am P+R Platz an der Brandshütte und in der Waldfläche angrenzend an die Haaner Straße zur Herstellung der Verkehrssicherheit. Dort werden durch Trockenheit und Schädlingsbefall abgestorbene Bäume gefällt. Weitere Maßnahmen schließen sich dann im Willbecker Busch, in der Waldparzelle zwischen Haaner Straße und Goethestraße, am Winkelsmühler Weg und im Neandertal an. Zusätzlich werden im gesamten Stadtgebiet in den Randbereichen des Waldes Einzelbäume zur Erhaltung der Verkehrssicherheit gefällt.

Die jeweiligen Arbeitsbereiche werden entsprechend gekennzeichnet oder gesperrt. Aus Sicherheitsgründen bittet die Verwaltung dringend um Beachtung der Warnhinweise und Absperrungen. Für Rückfragen steht der zuständige Revierförster Herr Glück unter 0171 5870463 und Frau Rudolph vom städtischen Fachbereich Tiefbau · Straße · Grün unter 0211 2407-6607 zur Verfügung.