Sprungziele
Seiteninhalt

Mitglieder für den Stadtteilbeirat Sandheide gesucht

Mit dem Beginn des Städtebauförderprogramms Soziale Stadt Sandheide wurde 2018 der Stadtteilbeirat gegründet. Damals fanden sich zwölf engagierte Erkratherinnen und Erkrather mit einem persönlichen oder beruflichen Bezug zur Sandheide. Nun möchte sich der Stadtteilbeirat, der auch Sprachrohr des Quartiers sein soll, erweitern und sucht neue Mitglieder. 

Wer in der Sandheide lebt oder arbeitet und sich für die Weiterentwicklung des Quartiers interessiert, ist herzlich eingeladen, sich für den Stadtteilbeirat zu bewerben. Interessierte können sich bis zum Sonntag, 11.10.2020, bei Saskia Goebel vom Quartiersmanagement Sandheide melden – entweder per Mail an sandheide@erkrath.de oder telefonisch unter 0151 61647576.

Die Arbeit im Beirat ist mit überschaubarem Aufwand verbunden: Einmal im Quartal kommen die Mitglieder für zwei Stunden zusammen und beraten über vorgestellte Projekte und tauschen sich über die Belange des Stadtteils aus. Der Beirat entscheidet über die Gelder des Verfügungsfonds der Sozialen Stadt Sandheide und ermöglicht somit Projekte, die zur Attraktivierung des Stadtteils beitragen. Der Verfügungsfonds richtet sich an alle Menschen, die einen Beitrag zur Aufwertung des Stadtteils leisten möchten: Veranstaltungen, Workshops oder sonstige Projekte, die der Sandheide und ihren Bewohnerinnen und Bewohnern zugutekommen, werden zu 100 Prozent aus Mitteln dieses Fonds finanziert.