Sprungziele
Seiteninhalt

Neues Sprachcafé in der Sandheide

Deutsch als Fremdsprache zu erlernen ist schon eine komplexe Sache, aber die Sprache im Alltag einzusetzen eine weitere, große Herausforderung. Mangelnde Gelegenheiten, Unsicherheit oder anderssprachige Freundeskreise führen nicht selten dazu, dass die neu erlernte Sprache nur vereinzelt angewendet wird.

Um das Erlernte nicht wieder zu vergessen, ist es wichtig, im Austausch zu bleiben und Netzwerke aufzubauen. Einfach und ohne Stress Deutsch sprechen – das geht ab Ende August im neuen Frauen-Sprachcafé „Kaffeeklatsch“ des DRK-Familienbildungswerkes.

Unter Anleitung können sich die Teilnehmerinnen in einer kleinen Gruppe bei Kaffee und Tee zu alltäglichen Themen austauschen. Das Angebot richtet sich speziell an Frauen, die bereits vorhandene Deutschkenntnisse vertiefen oder mehr Sicherheit im alltäglichen Sprachgebrauch erlangen möchten. Ein bestimmtes Sprachniveau wird nicht vorausgesetzt, die Teilnehmerinnen sollten sich jedoch bereits auf Deutsch verständigen können.

Der Kurs findet montags von 09:30 bis 11:00 Uhr im IKZ e.V. am Hans-Sachs-Weg 9 (Zugang über den Sandheider Markt) statt und ist kostenfrei. Der „Kaffeeklatsch“ startet am Montag, den 31.08.2020. Die Anmeldung erfolgt über das Quartiersmanagement Sandheide an Julia Zinn unter den angegebenen Kontaktdaten.