Sprungziele
Seiteninhalt

Wahllokale

Für jeden Wahlbezirk wird am Wahltag ein Wahllokal eingerichtet. Namen und Anschrift des zuständigen Wahllokals finden Sie auf der Wahlbenachrichtigung sowie hier unter Dokumente. Alle Wahllokale sind barrierefrei zugänglich. Die Wahllokale sind am Wahltag von 8 Uhr bis 18 Uhr (Wahlzeit) geöffnet. Unmittelbar im Anschluss an die Wahlzeit erfolgt im Wahllokal die öffentliche Auszählung der Stimmen.

Aufgrund geänderter gesetzlicher Vorschriften war eine teilweise Neueinteilung der Wahlbezirke erforderlich, durch die sich auch das bisher gewohnte Wahllokal geändert haben kann. Bitte achten Sie dazu auf die Informationen zu den Wahlbezirken unter „Dokumente“ oder fragen Sie gerne beim Wahlamt nach.

Gewählt werden kann nur im Wahllokal des jeweiligen Wahlbezirks. Auch ein Wahlschein berechtigt nicht, die Wahl in einem anderen Wahllokal vorzunehmen.

In den Wahlbezirken 0090 (Kempen) und 0130 (Am Schimmelskämpchen) wird durch IT.NRW eine repräsentative Wahlstatistik durchgeführt werden. Das bedeutet, dass in diesen Wahllokalen (nicht jedoch bei der Briefwahl) Stimmzettel ausgegeben werden, die ein Unterscheidungsmerkmal nach Alter und Geschlecht der Wählerin oder des Wählers aufweisen. Das Wahlgeheimnis bleibt durch diese Maßnahme selbstverständlich gewahrt.