Sprungziele
Seiteninhalt

Vorsichtige Lockerung der Schutzmaßnahmen in der Stadtbücherei

Ab Dienstag, den 28.07.2020, kann die Stadtbücherei wieder weitgehend den gewohnten Service anbieten: Die PC-Arbeitsplätze werden wieder geöffnet und längere Aufenthalte zum Lernen oder Lesen sind wieder möglich.

Um die Ansteckungsgefahr jedoch möglichst zu reduzieren, ist das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes in den Büchereiräumen weiterhin verpflichtend. Das Team bittet darum, auch die Mindestabstände weiterhin zu beachten und die allgemeinen Hygieneregeln zu befolgen.

Auch eine Registrierung zur Nachverfolgung eventueller Infektionsketten ist beim Aufenthalt in der Bücherei weiterhin vorgeschrieben. Deshalb muss der Büchereiausweis oder der Personalausweis beim Eintritt vorgelegt werden. Ob Veranstaltungen wieder angeboten werden, wird im Einzelfall in Absprache mit den ehrenamtlichen Unterstützern entschieden und vorab angekündigt.