Sprungziele
Seiteninhalt

Erkraths S-Bahnhof wird bunt

Nachdem der Fachbereich Tiefbau · Straße · Grün bereits im vergangenen Jahr in Abstimmung mit der Deutschen Bahn und in Zusammenarbeit mit lokalen Künstlern die Wände rund um den Hochdahler S-Bahnhof neu gestaltet hat, bekommt nun auch der Bahnhof in Alt-Erkrath einen neuen Anstrich.

Streetart-Künstler Marco Holzheier aus Düsseldorf, der auch schon die Bahnunterführung an der Kreuzstraße zu einem Hingucker machte, wird ein weiteres Mal seine  farbenfrohen Graffiti-Motive mit Bezug zur Stadt anbringen. Bevor dies geschieht, müssen die Wände jedoch erst einmal gründlich gereinigt, grundiert und im stadttypischen Grün vorgestrichen werden. Die umfangreichen Vorarbeiten werden durch die Mitarbeiter des städtischen Bauhofs durchgeführt. Unterstützung erhalten sie dabei vom Erkrather Künstler Ralf Buchholz. Anschließend werden vom Streetart-Künstler die Motive aufgetragen und professionell versiegelt.  Auch an anderen Stellen in Erkrath sollen Schritt für Schritt ähnliche Projekte zur Verschönerung des Stadtbildes folgen.