Sprungziele
Seiteninhalt

Erkrather Bürgerbus ausgezeichnet

Während der Sitzung des Stadtrates am Dienstag, den 28.04.2020, wurde der Bürgerinnen- und Bürgerpreis 2019 an das Team des Erkrather Bürgerbusses vergeben. Diese Ehrung gilt allen ehrenamtlich Tätigen, die dem Projekt Bürgerbus ihre Kraft und Zeit widmen: als Fahrerin und Fahrer hinter dem Steuer oder auch bei der Planung oder Wartungsarbeiten.

Bürgermeister Christoph Schultz überreichte den Preis an den Vorsitzenden Harald Mars und den stellvertretenden Vorsitzenden Rudi Birkenstock und bedankte sich herzlich für diesen wichtigen Dienst an der Gemeinschaft. Unter dem Motto „Bürger fahren für Bürger“ sei der Bürgerbus überall in Alt-Erkrath unterwegs und erhöhe so die Lebensqualität des Stadtteils. Das wüssten die Fahrgäste sehr zu schätzen, ebenso wie die stets freundliche und angenehme Atmosphäre im Bus. Er wünschte dem Bürgerbus und seinem Team daher weiterhin allzeit „gute Fahrt“.

Der Bürgerinnen- und Bürgerpreis der Stadt Erkrath wird jährlich an Personen und Institutionen verliehen, die sich mit privatem, sozialem oder gesellschaftspolitischem Engagement in der Stadt Erkrath eingesetzt haben. Der Preis ist mit einem Geldbetrag in Höhe von 500 Euro verknüpft und wird als Würdigung für ehrenamtlich Tätige ausgelobt.