Sprungziele
Seiteninhalt

Wasser für Erkraths Bäume

Vor allem im Frühling benötigt die Pflanzenwelt jede Menge Wasser, um ihre volle Blütenkraft zu entfalten. Der geringe Niederschlag im April hat jedoch zur Folge, dass bereits jetzt erste Wasserspeicher aufgebraucht sind und nur noch ältere, tiefer verwurzelte Bäume und Pflanzen an Wasser in den unteren Bodenschichten gelangen.

Damit auch im Erkrather Stadtgebiet das Grün die anhaltendende Trockenheit übersteht, sind städtische Gärtnerinnen und Gärtner regelmäßig mit Wassertanks und Wassersäcken unterwegs, um insbesondere junge Bäume zu bewässern.

Der Fachbereich Tiefbau ∙ Straße ∙ Grün bittet die Erkratherinnen und Erkrather dabei um Unterstützung: Bereits ein frischer Guss aus der Gießkanne für den Baum nebenan genügt, damit er es im Sommer mit grünen Blättern dankt.