Sprungziele
Seiteninhalt

Kurzfristige Teilsperrung an der Neanderstraße

Aufgrund eines Lecks in der Gasleitung muss die Neanderstraße in Alt-Erkrath kurzfristig auf einer Fahrbahnseite gesperrt werden. Die einseitige Sperrung erfolgt auf Höhe der Nordstraße.

Der Verkehr wird während der gesamten Dauer der Maßnahme über die Gegenverkehrsregelung geregelt. Die Arbeiten im Auftrag der Stadtwerke Erkrath sollen bis zum Ende der nächsten Woche abgeschlossen sein.