Sprungziele
Seiteninhalt

Versammlungsregeln

Ab dem 01.12.2020 dürfen sich für private Zusammenkünfte im öffentlichen Raum nur noch Angehörige eines Haushalts sowie eines weiteren Haushaltes treffen. Dabei darf insgesamt die Zahl von fünf Personen nicht überschritten werden. Kinder bis einschließlich 14 Jahre werden bei der Berechnung der Personenzahl nicht mitgezählt.

Regelungen für Weihnachten: Vom 23.12.2020 bis zum 01.01.2021 dürfen im engsten Familien- und Freundeskreis maximal zehn Personen aus unterschiedlichen Haushalten zusammenkommen. Kinder bis einschließlich 14 Jahre werden hierbei nicht mitgezählt.

Die allgemeine Abstandsregelung von 1,5 Metern gilt fort, auch die Pflicht zum Tragen einer Alltagsmaske in bestimmten Bereichen wurde verlängert. Die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung gilt in geschlossenen öffentlichen Räumen sowie allen Innen- und Außenbereichen, in denen Menschen auf engem Raum für längere Zeit aufeinandertreffen. Dazu gehören auch Flächen vor Geschäften und Einkaufszentren sowie dazugehörigen Parkplätzen.