Sprungziele
Seiteninhalt

Stationäre Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen

In Krankenhäusern, Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen, vollstationären Einrichtungen der Pflege und Wohnformen der Eingliederungshilfe, besonderen Wohnformen im Sinne des SGB XII sowie ähnlichen Einrichtungen sind Schutzmaßnahmen zu ergreifen, um den Eintrag von Coronaviren zu erschweren und Patienten, Bewohner und Personal zu schützen.

Seit 11.05.2020 sind Besuche auf der Basis eines einrichtungsbezogenen Hygiene und Infektionsschutzkonzepts zulässig. Pro Tag und Patient ist Besuch von maximal zwei Personen zulässig, die sich registrieren müssen. Die Besuchenden müssen sich desinfizieren, einen Mundschutz tragen und die Abstandsregeln einhalten. Die Einrichtungen können Besuchszeiträume und Besuchsverbote festlegen.

Gemeinschaftsaktivitäten sowie sämtliche öffentliche Veranstaltungen wie beispielsweise Vorträge, Lesungen oder Informationsveranstaltungen sind untersagt.