Sprungziele
Seiteninhalt

Veranstaltungen in Erkrath finden statt

In den kommenden Tagen finden in Erkrath mehrere Veranstaltungen der Kulturabteilung statt: Neben den beliebten Trödelmärkten in der Stadthalle und im Bürgerhaus stehen zudem die Theateraufführung „4.000 Tage“ sowie die ausverkaufte Kabarett-Veranstaltung von Sebastian Pufpaff an. Nach Aussagen des Kreisgesundheitsamtes Mettmann und des Robert-Koch-Instituts müssen aufgrund der aktuellen Influenza- und Corona-Lage Veranstaltungen mit großem Publikum nicht abgesagt werden – in NRW werden unter anderem auch die Bundesligaspiele ohne Einschränkungen durchgeführt. 

Solange die Veranstaltungen nicht offiziell abgesagt werden, ist ein Umtausch der Karten nicht möglich. Sollte ein solcher Schritt zukünftig doch notwendig sein, wird die Stadt dazu auf ihrer Homepage und bei Facebook entsprechende Informationen veröffentlichen.

Infektionsschutz und Hygienehinweise

Bei dem Besuch einer publikumsstarken Veranstaltung sollten die Hinweise zum Infektionsschutz und zur Hygiene beachtet werden. Dazu zählt unter anderem

  • der Verzicht auf Händeschütteln und Umarmungen
  • regelmäßiges und gründliches Händewaschen
  • richtiges Husten und Niesen (etwa in die Armbeuge bzw. in ein Papiertaschentuch, das anschließend entsorgt wird)
  • offene Wunden schützen und abdecken

Personen, die sich krank fühlen, sollten größeren Menschenansammlungen fernbleiben, um die Infektionsgefahr zu reduzieren. Akut Erkrankte sollten möglichst zu Hause bleiben und sich auskurieren.