Sprungziele
Seiteninhalt

Verleihung des Goldenen Ehrenzeichens

In Anerkennung des 35-jährigen Dienstjubiläums verlieh Bürgermeister Christoph Schultz im Namen der Landesregierung am Freitag, den 28.02.2020, gleich drei Einsatzkräften der Feuerwehr Erkrath das Feuerwehr-Ehrenzeichen in Gold und dankte ihnen herzlich für ihre besonderen Verdienste.

Seinen Dienst begann Guido Vogt 1984 ehrenamtlich bei der freiwilligen Feuerwehr Ratingen.1988 kam der heutige Oberbrandrat hauptberuflich zur Feuerwehr Erkrath, wo er seit 1999 Leiter der hauptamtlichen Wache ist. Stadtbrandinspektor Jörg Schmitter ist Feuerwehrbeamter der Berufsfeuerwehr Düsseldorf und seit 1984 in der Freiwilligen Feuerwehr Erkrath aktiv. Seit 2002 ist er zudem stellvertretender Leiter in Erkrath. Hauptbrandmeister Kai Kieselbach war jahrelang Gruppenführer der Löschgruppe 4 des Löschzuges Millrath und ist nun im Löschzug Alt-Erkrath tätig.

Das Feuerwehr-Ehrenzeichen in Gold ist die höchste Auszeichnung des Landes Nordrhein-Westfalen im Bereich der Feuerwehr und wird für langjährige Dienstzeiten, besondere Verdienste im Brandschutz oder besonders mutiges Verhalten bei der Brandbekämpfung verliehen.