Sprungziele
Seiteninhalt

Kita Hochdahl-Mitte ist Erkraths erste „FaireKITA“

Am Donnerstag, den 28.11.2019, wurde die städtische Kindertageseinrichtung Hochdahl-Mitte feierlich als „FaireKITA” ausgezeichnet. Damit ist sie die erste Einrichtung im Stadtgebiet, die den Kindern nachhaltiges Leben und Handeln vermittelt.

Kita-Leiterin Dagmar Niechoj ist stolz auf diesen Schritt und dankte vor allem ihrem Team für die Unterstützung: „Die Umsetzung lag uns sehr am Herzen. Wir haben in Erkrath eine starke und gut funktionierende Gemeinschaft, zu der wir unseren eigenen Beitrag leisten wollen“.

Hierfür werden im Kindergartenalltag unter anderem fair gehandelte Baumwolltaschen, Fußbälle sowie Musikinstrumente genutzt und auch bei gemeinsamen Aktivitäten Wert auf die Verwendung von fair gehandelten oder regionalen Produkten gelegt. FaireKITA-Projektreferentin Claudia Pempelforth sieht dabei alle Kriterien erfüllt: „Nicht nur im Alltag, sondern auch beim fairen Sommerfest oder fairen Frühstück wird die Projektidee mit Leben gefüllt und verdient daher diese Auszeichnung“. Auch Bürgermeister Christoph Schultz gratuliert der Kindertageseinrichtung und ihren Kindern: „Jeder kann seinen persönlichen Beitrag zu einer besseren Welt leisten. Ihr lebt dies im Alltag Freunden und Familie beispielhaft vor und könnt stolz darauf sein.“

Kindertageseinrichtungen und Schulen, die ebenfalls daran interessiert sind,  nachhaltigeres Leben und Handeln in den Bildungsalltag einzubauen, können sich von der städtischen Steuerungsgruppe Fairtrade beim Umsetzungsprozess unterstützen lassen. Weitere Informationen dazu gibt es unter den angegebenen Kontaktdaten.