Sprungziele
Seiteninhalt

Jubiläumsvernissage im Lokschuppen

Die Gemeinschaftsausstellung der Erkrather Künstlerschaft feiert während der Vernissage am 15.11.2019 ihr 25. Jubiläum – in guter Tradition ab 19:00 Uhr im Hochdahler Lokschuppen, Ziegeleiweg 1-3. Dabei gibt es einige Neuerungen, die das Publikum erleben kann.

Nachdem die Auswahl der Werke in diesem Jahr von einer neuen Jury vorgenommen wurde, gibt es 2019 wesentlich mehr Skulpturen als in den vergangenen Jahren zu sehen. Hinzu kommen zwei „partizipative“ Kunstwerke, die erst durch die Beteiligung der anwesenden Besucherinnen und Besucher entstehen.

Dem Publikum wird in diesem Jahr allerdings nicht nur ein breites Spektrum der Erkrather Kunstszene präsentiert, sondern auch eine weitere Möglichkeit der Beteiligung gegeben: Am Abend der Vernissage wird zum einen wie gewohnt der Publikumspreis an das beliebteste Kunstwerk vergeben; zum anderen können die Gäste über die drei Finalisten der insgesamt 35 eingesandten Titelvorschläge (davon vier ungültig) abstimmen und so der Ausstellungsreihe einen neunen Namen geben. Beide Ergebnisse werden ab 20:30 Uhr verkündet. Der neue Titel der Ausstellung soll dann im kommenden Jahr im Ausschuss für Kultur und Soziales verabschiedet werden.

Neue Führung für Erwachsene

Eine weitere Neuerung ist zudem die Führung für Erwachsene, die zum ersten Mal am Sonntag, den 17.11.2019, angeboten wird. Sie beginnt um 11:00 Uhr, um vorherige Anmeldung in der Abteilung Kultur wird unter den angegebenen Kontaktdaten gebeten. Auch spontane Besucherinnen und Besucher sind selbstverständlich weiterhin herzlich willkommen.

Am Samstag und Sonntag, 17. bis 18.11.2019, ist die Ausstellung jeweils von 11:00 bis 19:00 Uhr geöffnet.