Sprungziele
Seiteninhalt

Farbe für den Hochdahler Bahnhof

Die Zugänge zum Hochdahler S-Bahnhof werden bunt: In Zusammenarbeit mit den Künstlern Wolfgang Sendermann aus Erkrath und Damian Bautsch aus Düsseldorf lässt die Stadt die Wände auf dem Weg zu den Gleisen neu gestalten.

Damian Bautsch, der auch schon an der Neugestaltung des Straßentunnels in Unterfeldhaus mitwirkte, freut sich auf die neue Herausforderung. Seine farbenfrohen Graffiti-Darstellungen verbinden Hochdahl und den S-Bahnhof mit Natur und Landschaft in Erkrath.

Zunächst werden die Wände für die Kunstwerke noch vorbereitet, der Künstler möchte in der kommenden Woche schon zur Tat schreiten. Der städtische Fachbereich Tiefbau · Straße · Grün hatte die Aktion in Abstimmung mit der Deutschen Bundesbahn möglich gemacht und hofft, weitere Projekte Schritt für Schritt auch an anderen Stellen im Stadtgebiet umsetzen zu können.