Sprungziele
Seiteninhalt

Verfügungsfondsprojekte 2019

Gemeinsame Bepflanzung des Wohnumfelds

Um das Wohnumfeld in der Sandheide zu verschönern und gleichzeitig die Bewohnerinnen und Bewohner untereinander zu vernetzen und ihnen Verantwortung für ihre Sandheide zu übertragen, hat Mohammed Assila (Vorsitzender des Marokkanischen Familien- und Kulturvereins Hochdahl e.V. und interkultureller Berater der Stadt Erkrath) das Projekt „Wir sind Sandheide“ angestoßen.

Mit Hilfe einer großzügigen Spende des Pflanzencenters Wächter wurden entlang der Sandheider Straße drei Beete mit ein- und mehrjährigen Pflanzen angelegt. Unter der Beaufsichtigung ehemaliger Mitarbeiter verschiedener Gartenbaufirmen haben vor allem die Kinder aus der Sandheide gebuddelt, gesetzt und gegossen.

Pflanzkisten für den Sandheider Markt

Mehr Leben auf dem Sandheider Markt wünschen sich nicht nur viele Bewohnerinnen und Bewohner, sondern auch die engagierten Akteurinnen und Akteure aus dem Gebiet. Die Verknüpfung von Schönem und Nützlichem sollte durch Pflanzkisten auf dem Sandheider Markt geschaffen werden. Das Projekt geht zurück auf die Initiative des Vereins Du-Ich-Wir und wurde bei der Veranstaltung „Sandheider Markt der Möglichkeiten“ am 11.05.2019 gemeinsam mit den Kindern aus der Sand- und Schildsheide umgesetzt. Neben vielen Kräutern und Tomaten wachsen und gedeihen auch Erdbeeren und sogar Stachelbeeren in den selbstgebauten und bunt bemalten Kisten. Zugreifen erwünscht!

Bunte Sandheide: Graffitikunst auf Mülleimern in der Sandheide

Am 17.05.2019 besprayten acht Jugendliche unter Anleitung des Künstlers Ralf Buchholz sieben Mülleimer in der Sandheide. Dieser hatte im Vorfeld die Mülleimer bereits farbig grundiert. Unter Anleitung wurden ebenfalls im Vorfeld im Jugendzentrum des TSV Hochdahl e.V. die gewünschten Motive vorbereitet, welche dann vor Ort auf die Mülleimer gesprayt wurden. Die bunten Allesschlucker verschönern nun die Sandheide.

Sommerfest an der Immermannstraße 2019

Am 15.06.2019 veranstaltete füreinander e. V. in Kooperation mit den Royal Rangers und unter starker Beteiligung der Anwohnenden ein Sommerfest an der Immermannstraße. Auf dem Fest gab es verschiedene Angebote, insbesondere für Kinder: ein Mini-Riesenrad, eine Riesenrutsche, ein Gemeinschaftsfahrrad für Touren durch die Sandheide, eine Hüpfburg, Rodeo reiten auf einer Tigerente, Kinderschminken, Stockbrot über dem Lagerfeuer backen und Bogenschießen. Außerdem wurden als Verpflegung für die Besucherinnen und Besucher Waffeln, Kaffee und Kuchen sowie Hotdogs angeboten.

Heimatgarten Sandheide: Wasseranschluss, Hochbeete und Zaun

Im Sommer 2019 schlossen sich füreinander e. V., Du-Ich-Wir e. V., die Royal Rangers Erkrath, der Freundeskreis für Flüchtlinge e. V., das Naturschutzzentrum Bruchhausen, der Rotary-Club Hilden-Haan und Mitarbeitende der Sozialen Stadt Sandheide zusammen, um einen urbanen Nutzgarten für die Bewohnerschaft in der Sandheide (Ecke Sandheider Straße / Immermannstraße) zu errichten. Dieser wurde am 13.09.2019 im Rahmen des Aktionstags der Wirtschaft errichtet und steht seither der Bewohnerschaft der Sandheide zur Verfügung. Über den Verfügungsfonds konnten die Einzäunung der Fläche, der Wasseranschluss und die Errichtung von Hochbeeten finanziert werden.