Sprungziele
Seiteninhalt

Stadthalle Erkrath – neue Theatersaison beginnt im September

Die Theatersaison 2019/2020 verspricht Stücke voll komischer und berührender Momente, die auch mal zum Nachdenken anregen. Das Kultur-Team der Stadt konnte für das Erkrather Publikum unter anderem den Klassiker von Jean Poiret „Ein Käfig voller Narren“ mit Lilo Wanders sowie die Uraufführung des Kinoerfolges „Dieses bescheuerte Herz“ gewinnen.

Das zeitgenössische Stück „Die Niere“ führt Dominic Raacke nach Erkrath und in „Spatz und Engel“ halten die populärsten Chansons von Edith Piaf und Marlene Dietrich Einzug in die Stadthalle. Kostenloser Garderobenservice, nahe gelegene, gebührenfreie Parkplätze und ein unkomplizierter Kartenservice mit kostenfreiem Versand nach Hause sowie fester Sitzplatzreservierung versprechen einen entspannten Theaterabend in der Stadthalle Erkrath. Der Auftakt in die neue Saison findet am Mittwoch, den 25.09.2019, statt.

Für Theaterbegeisterte gibt es ein vielversprechendes Angebot. Im Abonnement erhalten sie nicht nur vergünstigte Tickets gegenüber dem Einzelpreis, sie sichern sich zusätzlich ihre Lieblingsplätze und Karten noch vor dem Vorverkaufsbeginn der Einzeltickets. Abo-Pakete sind ab Anfang Mai über die Website der Abteilung Kultur der Stadt Erkrath oder auch telefonisch zu erwerben und werden als 8er-, 6er- oder 4er-Schnupperpakete angeboten. Einzelkarten sind ab dem 09.07.2019 ab 15 Euro erhältlich und können dann auch online unter tickets.erkrath.de reserviert werden. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung beraten gerne bei der Auswahl der passenden Plätze zu den Abos und geben Auskunft zu Veranstaltungen. Die neue Programm-Broschüre liegt zudem ab Mai an vielen Orten aus, wie etwa in der Stadtverwaltung oder der Bücherei.

Die Theaterstücke der kommenden Saison finden Sie unter „Interne Links“.