Sprungziele
Seiteninhalt

Was erwarten wir von Ihnen

Folgende Anforderungen sind unverzichtbar: 

  • Ein abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit / Sozialpädagogik (Diplom/Bachelor)
  • Berufserfahrung in mindestens einem sozialarbeiterischen / -pädagogischen Arbeitsfeld
  • Kenntnisse im Aufgabenfeld Prävention und erzieherischer Jugendschutz
  • Kenntnisse der rechtlichen Grundlagen Grundgesetz (GG), Kinder- und Jugendhilfegesetz (SGB VIII), 3. Ausführungsgesetz zum SGB VIII (3. AG KJHG), Jugendschutzgesetz (JuSchG), Jugendarbeitsschutzgesetz (JArbSchG), Strafgesetzbuch (StGB)
  • fundierte Kenntnisse und sicherer Umgang mit den MS-Office Produkten
  • Beratungs- und Kommunikationskompetenz, Medienkompetenz
  • Kooperationsbereitschaft und eine hohe Belastbarkeit
  • Ausbildung zur Insoweit erfahrenen Fachkraft bzw. die Bereitschaft an einer solchen Weiterbildung bzw. Zertifizierung teilzunehmen
  • Besitz einer Fahrerlaubnis der Klasse B bzw. 3 (Pkw) und die Bereitschaft, das eigene Fahrzeug in Einzelfällen zu dienstlichen Zwecken einzusetzen (gegen Fahrtkostenerstattung)
  • Bereitschaft, in Einzelfällen auch außerhalb der Dienstzeiten zu arbeiten.